Jacky Cola

Verdunkelt durch die süße Macht
Ein trüber Schleier bannt die Nacht
Einst war er klar
Und braun wie Bernstein
Egal, wohin es uns verschlägt
Uns Gegenwind entgegen weht
Aus Finsternis wird Sonnenschein
Ein Jacky-Cola muss es sein
Wird es sein

Jacky-Cola
Nur mit dir können wir vergeben
Jacky-Cola
unsere ärgsten Feinde lieben
Jacky-Cola
Dein Kuss uns milde stimmt
Jacky-Cola
Unerschöpflich frohgesinnt

So mühevoll das Tagwerk war
So heilig uns das Abendmahl
Zusammen sorgenfrei vereint
Ein letztes Glas vom edlen Brand
Gereicht durch Gottes milder Hand
Du bist bei mir, bin nicht allein‘
Ich weiß, ein Jacky-Cola könnt‘ es sein
Ja, soll es sein

Jacky-Cola
Nur mit dir können wir vergeben
Jacky-Cola
unsere ärgsten Feinde lieben
Jacky-Cola
Dein Kuss uns milde stimmt
Jacky-Cola
Unerschöpflich frohgesinnt

Warzen groß wie Whiskeygläser
Finger braun wie Leder
Und in der Hand, kein Bier, kein Wein
Kann bestimmt nur ein Jacky-Cola sein

Jacky-Cola
Nur mit dir können wir vergeben
Jacky-Cola
unsere ärgsten Feinde lieben
Jacky-Cola
Dein Kuss uns milde stimmt
Jacky-Cola
Unerschöpflich frohgesinnt

Jacky-Cola
Jacky-Cola
Jacky-Cola
Jacky-Cola