0

ONKEL TOM “Ich finde nur Metal geil” (Offizielles Video)

Die Ruhrpott-Rocker von Onkel Tom Angelripper veröffentlichen heute mit “Ich Finde Nur Metal Geil” die erste Single und das dazugehörige Video aus dem kommenden Studio Album “Bier Ernst”.
Die Band sagt dazu: Der Song „Ich finde nur Metal geil“ spricht uns zutiefst aus der Seele und beinhaltet musikalisch alles was wir an Metal mögen. Ein paar klassische Metalelemente, etwas Thrash Metal, Gitarrenmelodien und einen starken Refrain zum Mitgrölen. Das Video spiegelt aufwendig und kunstvoll, von Moritz Mumpi Künster Fotograf in Szene gesetzt, wider, was den Song inhaltlich ausmacht. Es geht um Liebe zum Metal, Freundschaft, Zusammenhalt und etwas Anarchie. Wir sind Metal Extremisten!!!!!
“Bier Ernst” erscheint am 28. September 2018 über SPV GmbH/Steamhammer als 2CD DigiPak, 2LP Gatefold Version, Download und Stream. Pre-Order Link: https://OnkelTom.lnk.to/BierErnst



0

Neues Album Bier Ernst

Neues Album Bier Ernst erscheint am 28. September 2018

Doppel-CD mit fröhlichen Trinkliedern und ernsthaften Songs

Wacken-Show Anfang August

Seit Mitte Juni feiern seine Fans die aktuelle EP ‚Zwischen Emscher & Lippe‘, jetzt gibt Ruhrpott-Rocker Onkel Tom erstmals die Eckdaten des dazugehörenden neuen Albums bekannt: Bier Ernst erscheint am 28. September 2018 und umfasst 21(!) Songs, aufgeteilt auf zwei CDs, die entsprechend der jeweiligen Textinhalte Bier und Ernst betitelt sind. Veröffentlicht wird die Scheibe über Steamhammer/SPV in den Formaten 2-CD-DigiPak, Vinyl-Doppel-LP (Gatefold) und als digitaler Download. Wie mit ‚Zwischen Emscher & Lippe‘ bereits angedeutet zeigt sich Onkel Tom alias Tom Angelripper (Sodom) auf Bier Ernst vielseitiger und eigenständiger als jemals zuvor: Neben Rockversionen bekannter Trink- und Geselligkeitslieder, wie man sie von der Band kennt, haben er und seine vier Mitstreiter, Schlagzeuger Cornelius Rambadt, die Gitarristen Marcel Mönnig und Klaus Nicodem sowie Bassist Marc Beste, ein Dutzend eigener Stücke verfasst.

Tom verrät, worauf sich die Fans schon jetzt freuen dürfen: „Mit dem Titeltrack unserer Vorab-EP und acht weiteren Stücken auf der Ernst-CD zeigen wir uns von einer etwas anderen Seite. Hier gibt es Songs voller Leidenschaft für die Musik, aber auch voller Wut über die Gleichgültigkeit der Menschen, die unsere Welt zerstören wird. Natürlich wird auch die neue Hitsingle “Ich finde nur Metal geil!” zu hören sein, für die wir bereits ein sehr aufwendiges Video produziert haben und welche auch als Digital Single am 03.08. veröffentlicht wird.. Lasst euch überraschen! Aber keine Sorge: In den zwölf Nummern der Bier-CD feiern wir wie gewohnt das Leben, die Geselligkeit und das kultivierte Trinken. Man kann sich darauf verlassen, dass wir noch immer den großen Durst haben und dieses mit den Fans in unseren Konzerten ausgiebig zelebrieren werden.“ Ergo: Die Onkel Tom-Show beim Wacken 2018 kann kommen!

Tracklisting:

CD1 Bier

  1. Ich steh’ an der Bar und ich habe kein Geld 2:12
  2. Flasche zu Flasche 4:26
  3. Wir trinken wenig 3:05
  4. Bier, Bier, Bier ist die Seele vom Klavier 2:09
  5. Durst ist schlimmer als Heimweh 3:53
  6. Hätten wir lieber das Geld vergraben… 3:11
  7. Was sind wir Männer doch für’n lustiger Verein 3:03
  8. Jacky Cola 3:54
  9. Durst wird duch Bier erst schön 1:58
  10. Trunkenbold 2:48
  11. Bier, Bier, Bier 3:02
  12. Prost 1:11

CD2 Ernst

  1. Ich finde nur Metal geil 5:19
  2. Todgeweiht 3:45
  3. Ich muss hier raus 3:44
  4. Egal 4:16
  5. Von Arschlöchern für Arschlöcher 5:05
  6. Zwischen Emscher & Lippe 05:45
  7. Auf dünnem Eis 3:24
  8. Das blaue Buch des Lebens 3:44
  9. Polizisten 04:28

ONKEL TOM Tourdaten 2018

04.08. Wacken – Wacken Open Air
11.08. CH-Mannried – Mannried Open Air
26.12. München – Backstage

Tour Agentur:
www.continental-concerts.de


0

Neue EP “Zwischen Emscher & Lippe”

Onkel Tom Angelripper veröffentlichen am 22. Juni die neue EP “Zwischen Emscher & Lippe”, aber lassen wir die Band selbst zu Wort kommen:
“Hallo liebe Leute.
Hiermit präsentieren wir euch unsere neue EP „Zwischen Emscher & Lippe“ und zeigen Onkel Tom mal von einer etwas anderen Seite. Songs voller Heimatgefühle, Erinnerungen an die Kindheit und Jugend, Tradition und viel Blau-Weiße Leidenschaft. Es lag uns schon lange mal am Herzen, das alles musikalisch umzusetzen. Wir hoffen, dass diese Scheibe euch diese Leidenschaft vermittelt und natürlich die Wartezeit bis zum neuen Album etwas verkürzt! Und keine Sorge…auf dem Album haben wir dann wieder großen Durst und es gibt ordentlich auf die Fresse.” Bis bald und Glückauf!


Tracklisting:
1. Zwischen Emscher & Lippe 05:45
2. Für die Ewigkeit 4:19 (feat. Torben/ Kärbholz)
3. Die Erben des S04 3:57
4. Ruhrpott (live) 5:58


ONKEL TOM Tourdaten 2018
19.05. Oschersleben – Rock und Metal Days
20.05. Drachhausen – SpreewaldRock Festival
04.08. Wacken – Wacken Open Air
11.08. CH-Mannried – Mannried Open Air 2018
Tour Agentur: Continental Concerts & Management GmbH


0

Neues Video zu “Prolligkeit ist keine Schande”

Wenn jemand glaubwürdig einen Titel wie “Prolligkeit ist keine Schande” zum Besten geben kann ist das wohl unbestritten ONKEL TOM. Der Ruhrpott Poet hat mit seinen Jungs zu diesem Titel nun auch noch ein bockstarkes Video gedreht welches heute das Licht der Welt erblickt!
Gedreht wurde im Cafe Nord / Essen am Tag der ONKEL TOM Album Releaseparty und einen Tag später im Proberaum der Band – siehe Foto unten. Produziert hat dieses Meisterwerk des guten Geschmacks David Thelen. Ich sag mal… viel Spaß und Prost!

Weiter unten finden sich Kommentare von Band und Produzent zum Videodreh.

 

TOM: Ich selbst hatte ja schon bei einigen Videoclips mitgewirkt. Meistens war es sehr diszipliniert, streng nach Drehbuch, total nüchtern, langatmig. Aber….dieses Mal war es ganz anders…

CORNY: Das war mein erster Videodreh überhaupt. Gerade der Dreh der Kloszenen hat einen Riesenspaß gemacht. Das lag aber auch daran, dass wir währenddessen schon ein paar Bierchen weggelutscht hatten.

MARC: Meine Herren, was ein asiges Video! Ach, das soll so? Die Typen sehen ja aus, als hätten die die halbe Nacht vorher gesoffen und wären schon wieder angetütet. Ach, das ist so? Na dann ist es wohl perfekt! Prost, Marc

KLAUS: Um die Location für die Kloszenen zu finden brauchten wir nicht lange zu suchen… Zufällig sah es bei uns schon genau so asi aus. An den Live Drehtag kann ich mich nur noch verschwommen erinnern, ich weiß nur noch, dass mir die Meute irgendwann die komplette Boxen- Wand eingerannt hat.

CELLI: Es macht immer wieder Laune mit David und seinem Team Videos zu drehen. Man kann viel Bier trinken und sieht aus wie `ne Sau. Das Ding ist einfach geil geworden und ist das Resultat eines genialen Wochenendes.

DAVID THELEN (Produzent des Videos):

„Kommunikation und Planung mit ONKEL TOM liefen von Beginn an sehr gut und am Set bemerkte man dann SOFORT die Professionalität der Band.

Es waren genügend Helfer und Statisten am Set, es wurde für Essen und Getränke gesorgt und direkt eine Bühne, Beschallung und Playback im Cafe Nord in Essen aufgebaut. Natürlich lag das auch daran, dass am selben Abend am selben Ort die offizielle Release-Show zum Album stattfand!

Hier haben mich die Jungs am meisten begeistert: Nach einem Drehtag mit gefühlten 1000 Playbacks, massig Bier und Action (und “Cut!”) lieferten die Jungs nicht nur eine phänomenale, energiegeladene Monster-Show ab sondern kamen am nächsten Vormittag pünktlich und einsatzfähig zum zweiten Drehtag!

Die Szenen auf der Toilette – im umfunktionierten Proberaum – waren dann deutlich entspannter und haben nicht selten mit lautstarkem Gelächter bei Team und Band geendet. Leider haben es nur die allerbesten Szenen in den finalen Schnitt geschafft – aber dafür besitze ich nun genügend belastendes Beweismaterial für trostlose Abende bei schlechtem TV-Programm. Ich glaub ich hatte noch keine Truppe vor der Kamera die so viel Bier wegstecken kann